Kategorien
Aktive Erste

Unentschieden im Ried

Am Sonntag reisten unsere Herren I zum Landesliga Mitabsteiger TV Groß-Rohrheim. Die Voraussetzungen waren alles andere als gut. So trainierte man unter der Woche krankheitsbedingt sehr dezimiert, teilweise mit sieben Spielern. Dennoch war die Devise klar: Nach dem spektakulären Heimsieg gegen den Tabellenführer Roßdorf/Reinheim, hieß es sich weitere Punkte im Rennen um den Aufstieg zu […]

Kategorien
Aktive Damen

Damen verlieren in Langenselbold

Am vergangenen Samstag ging es für die Damen des TSV nach Langenselbold. Die Bilanz der vergangenen Partien ist eindeutig – für die DOGS gab es noch nie einen Punkt zu holen. Dennoch wollte man sich nicht kampflos geschlagen geben, der Kampf wurde allerdings nicht belohnt und die DOGS Damen verloren das Spiel mit 27:25 (15:15). […]

Kategorien
Aktive Erste

Derbysieg vor toller Kulisse

Am vergangenen Sonntag war alles angerichtet für das Spitzenspiel der Bezirksoberliga zwischen den beiden Landesliga-Absteigern TSV Pfungstadt und MSG Roßdorf/Reinheim. Das Spiel der Kategorie „dafür spielt jeder der Jungs Handball“ sollte bis zur letzten Sekunde halten, was es versprach.

Kategorien
Aktive Damen

Remis gegen den Tabellennachbarn aus Haibach/Glattbach

Nach der knappen Niederlage gegen den TV Kirchzell am vergangenen Wochenende waren die Damen am großen Heimspieltag gegen den direkten Tabellennachbarn aus Haibach/Glattbach gefordert. Es war das erwartet spannende Spiel, das am Ende keinen Gewinner stellte (24:24).

Kategorien
Aktive Erste

Auswärtssieg beim SV Erbach

Nachdem man in der Vorwoche die erste Saisonniederlage hinnehmen musste, reisten unsere Herren I am Samstagabend wieder in Richtung Heppenheim, diesmal in den Stadtteil zum SV Erbach. Unsere TSV-Herren gingen durch den Kapitän Maximilian Damm mit 1:0 in Führung. In der 14. Minute konnte man das erste Mal mit sechs Toren in Führung gehen (9:3) […]

Kategorien
Aktive Damen

Tabellenzweiter aus Kirchzell gegen Aufsteiger aus Pfungstadt

Die Ausgangsposition war eindeutig: Tabellenzweiter aus Kirchzell gegen Aufsteiger aus Pfungstadt. Kirchzell in eigener Halle eigentlich nicht zu bezwingen, aber dann kam es doch etwas anders.